Tag des deutschen Apfels

18. Januar 2018

Was wäre die Welt ohne den Apfel?

Ein Obstkorb ohne Äpfel? Unvorstellbar. Äpfel versorgen uns nicht nur mit Vitaminen und Nährstoffen. Der Apfel gilt auch als Symbol in Geschichte, Malerei und Religion - ein Symbol der Macht, Kraft, Fruchtbarkeit, Unsterblichkeit, Vertreibung aus dem Paradies und Verführung. Im Bereich der Wissenschaft findet man den Apfel wieder wenn es um Newtons Entdeckung der Schwerkraft geht. Und auch in Schillers Drama "Wilhelm Tell" findet sich der Apfel wieder als Symbol von Mut und Stärke. Und heutzutage werden Marken danach benannt und sogar Großstädte bekommen den Spitznamen "Big Apple".

Eine Welt ohne Apfel ist also unvorstellbar. Und dazu wollen wir unseren Beitrag leisten. Das System "Feldüberwachung" von Deepfield Connect kann Landwirte auch beim Apfelanbau unterstützen. Sensoren messen Temperatur und Feuchtigkeit und eine App sagt dem Landwirt immer wie es seinen Äpfeln geht und alarmiert bei Bedarf - zu jeder Zeit, an jedem Ort. Mehr Informationen zum System.

Tag des deutschen Apfels